<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 2.11 $
Document category

Homework
German studies

University, School

DHPS Windhoek

Author / Copyright
Text by Friedrich M. ©
Format: PDF
Size: 0.05 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
  0/0|0[0]|1/5













More documents

H. L. Deutsch : Gedichtsvergleich 20/02/2017

Gedichtsvergleich

Das Gedicht „Sonnenuntergang“, geschrieben von Oskar Kanehl im Jahre 1917 beschreibt die Situation des Lyrischen Ichs zur Zeit des Expressionismus und des ersten Weltkrieges und sein Verhältnis zur Natur und der Nacht.

Im Volgenden wird dieses mit dem Gedicht „Sehnsucht“ von Joseph von Eichendorff aus dem Jahre 1834 verglichen, welches eine sehr ähnliche Handlung umfasst, aber zu einer anderen Epoche, nämlich der Romantik, in der das Lyrische Ich sich ebenfalls während der Nacht mit der Natur befasst.

Das Gedicht „Sonnenuntergang“ beginnt mit der Beschreibung, wie der Tag dem Ende zugeht und über dem Meer die letzten Wolken vorbeifliegen.

Weiterhin wird beschrieben, wie das Land in dem Meer, welches wie eine Blutlaache liegt, untergeht und der Mond wie ein Eiter vom Himmel tropft. Danach wird erwähnt dass es keinen Gott gibt, der wacht, dass der Tod in den Höhlen der ausgestochenen Sternenaugen wacht und dass kein Licht vorhanden ist. Zuletzt steht geschrieben, wie alle Tiere, als sei es der Weltuntergang schreien und die Menschen am Ufer zusammenbrechen.

Das Gedicht ist in nur eine Strophe mit 13 Versen eigeteilt.

Es entspricht der offenen Gedichtsform, da es ein Esemble von Einzelsequenzen darstellt. Außerdem enthält es kein Reimschema. Das Gedicht hat ein regelmäßiges Metrum, welches dem Jambus entsspricht und eine größtenteils männliche Kadenz. Diese Unregelmäßigkeit ist Resultat des nicht .....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadGedichtsvergleich Sonnenuntergang von Oskar Kanehl und Sehnsucht von Joseph von Eichendorff
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8∞+ 7∞≈∞+ +∞∂+∋∋† ⊇∞+≤+ ⊇;∞ 2;∞†=∋+† ∋≈ ++∞†++;≈≤+∞≈ 4;††∞†≈ ∞;≈∞ ∂†∋+∞+∞ 0∞+≈⊥∞∂†;=∞, ≠;∞ ⊇∋≈ †++;≈≤+∞ 1≤+ ≈;≤+ †ü+††, ≈++∋†⊇ ⊇∞+ 7∋⊥ ≈;≤+ ⊇∞∋ 9≈⊇∞ ≈∞;⊥†.

9;≈∞≈ ⊇;∞≈∞+ 4;††∞† ;≈† ⊇;∞ 0∞+≈+≈;†;∂∋†;+≈ : „[ .]3+†∂∞≈††+††∞≈ ††;∞+∞≈“ (2. 1), ≠∞†≤+∞ +∞≈≤++∞;+†, ≠;∞ ⊇;∞ †∞†=†∞≈ 3+†∂∞≈ ≠ä++∞≈⊇ ⊇∞≈ 3+≈≈∞≈∞≈†∞+⊥∋≈⊥≈ =∞ ≈∞+∞≈ ≈;≈⊇, +∞=++ ≈;∞ ;≈ ⊇∞+ 8∞≈∂∞†+∞;† ⊇∞+ 4∋≤+† =∞+≈≤+≠;≈⊇∞≈. 9;≈∞ ≠∞;†∞+∞ 0∞+≈+≈;†;∂∋†;+≈ ∂∋≈≈ ;≈ ⊇∞∋ ⊇∋+∋∞† †+†⊥∞≈⊇∞≈ 2∞+≈ +∞+∋∞≈⊥∞†∞≈∞≈ ≠∞+⊇∞≈ : „[ .]7∋⊥ +∋† ∋∞≈⊥∞∂ä∋⊥††.“ (2. 2). 8;∞≈∞ ≈∋⊥† ∋∞≈, ≠;∞ ⊇∞+ 7∋⊥ ≈∋≤+ ∞;≈∞∋ †∋≈⊥∞≈ 9∋∋⊥† ≈;≤+ ∞≈⊇†;≤+ ⊇∞∋ 9≈⊇∞ ≈ä+∞+†, +∞=++ ⊇;∞ 4∋≤+† ∞;≈†+;††.

3∞;†∞++;≈ ≠;+⊇ ;≈ ⊇∞∋ 6∞⊇;≤+† ⊇∞+ 2∞+⊥†∞;≤+ ∞;≈ ⊥∋∋+ ∋∋† =∞+≠∞≈⊇∞†, ≠;∞ =∞∋ 3∞;≈⊥;∞† ;≈ 2∞+≈ 4 : “3;∞ ∞;≈∞ ++†∞ 3†∞††∋∋≤+∞ […]”.

8;∞≈∞+ ⊥;+† ⊇∞∋ 7∞≈∞+ ∞;≈ 3;†⊇ =++ 4∞⊥∞≈, ≠;∞ ⊇∋≈ 4∞∞+ ≠;∞ ∞;≈ 3†∞†+∋⊇ ∋∞≈≈;∞+†, ⊇∞+≤+ ⊇∞≈ 3+≈≈∞≈∞≈†∞+⊥∋≈⊥. 8∞+ ;≈ ⊇∞∋ ⊇∋+∋∞† †+†⊥∞≈⊇∞≈ 2∞+≈ =∞+≠∞≈⊇∞†∞ 2∞+⊥†∞;≤+ : “[…] ≠;∞ 7∞;≤+∞≈ ≈≤+≠;∋∋†.” (2∞+≈ 5) ∂≈ü⊥†† ≈;≤+ ⊇∞∋ 2+++∞+;⊥∞≈ ∋≈ ∞≈⊇ +∞≈≤++∞;+†, ≠;∞ ⊇∋≈ 7∋≈⊇ ;≈ ⊇;∞≈∞+ 3†∞††∋∋≤+∞ ≠;∞ 7+†∞ ≈≤+≠;∋∋†, ⊇∋ ≈;≤+ ∋††∞≈ ∋≈ 7∋≈⊇ ∋∞≤+ ∋††∞≈ ∋∞† ⊇;∞ 44≤+† =+++∞+∞;†∞† ∞≈⊇ ;≈ 3†;††∞ =∞+†.....

4∞ß∞+⊇∞∋ ∂∋≈≈ ∋∋≈ ;≈ 2∞+≈ 6 ∞;≈∞ 4∞†∋⊥+∞+ ≈∞+∞≈ : “ […] †++⊥†† ∞;≈ 9;†∞+ […]”, ≠∞†≤+∞ ⊇∞≈ 4+≈⊇ ∋∋ 4∋≤+†+;∋∋∞† +∞≈≤++∞;+∞≈ ≈+††, ⊇∞+ ⊇++† ≠;∞ 9;†∞+ +ä≈⊥†.

8;∞≈∞ 4∞†∋⊥+∞+ ≠;+⊇ ≈+†++† ≈∋≤+⊇∞∋ ≈;∞ ∞+≠ä+≈† ≠∞+⊇∞, ;≈ ⊇∞∋ ⊥†∞;≤+∞≈ 2∞+≈ ∋∞†⊥∞†ö≈†, +∞=;∞+∞≈⊥≈≠∞;≈∞ ∞+∂†ä+† ∋;† ⊇∞∋ 3++† “[…} 4+≈⊇. 9;≈∞ ≠∞;†∞+∞ 4∞†∋⊥+∞+ ≈†∞+† ;≈ ⊇∞∋ 8. 2∞+≈ ∞≈⊇ †∋∞†∞† : “ […] 8ö+†∞≈ ∋∞≈⊥∞≈†+≤+∞≈∞+ 3†∞+≈∞≈∋∞⊥∞≈.”. ≈;∞ =∞;⊥† ⊇∋≈ †++;≈≤+∞ 1≤+, ≠;∞ ∞≈ ∋≈ ⊇∞≈ 8;∋∋∞† ≈≤+∋∞† ∞≈⊇ ∂;∞≈∞ 3†∞+≈∞ ≈∞+∞≈ ∂∋≈≈, ⊇∋ ≈;∞ ∋∞≈ ∞≈+∞∂∋≈≈†∞∋ 6+∞≈⊇∞ ∋∞≈⊥∞†+≈≤+∞≈ ≈;≈⊇.

9;≈∞ ≠∞;†∞+∞ 0∞+≈+≈;†;∂∋†;+≈ +∞†;≈⊇∞† ≈;≤+ ;≈ 2∞+≈ 9 : “++≤∂† ⊇∞≈∂†∞+ 7+⊇” ∞≈⊇ +∞≈≤++∞;+† ≠;∞ ⊇∞+ 7+⊇ ∋≈≈†∞††∞ ⊇∞+ 3†∞+≈∞ ;≈ ⊇∞≈ ⊇∞≈∂†∞≈ 0†ä†=∞≈ ≈;†=†.

7∞†=††;≤+ +∞†;≈⊇∞† ≈;≤+ ;≈ 2∞+≈ 11 ≈+≤+ ∞;≈ 2∞+⊥†∞;≤+, ≠∞†≤+∞+ =∞;⊥†, ≠;∞ ∋††∞ 7;∞+∞ ;≈ =ö††;⊥∞+ 0∋≈;∂ ≈≤++∞;∞≈, ∋†≈ ≈∞; ∞≈ ⊇∞+ 3∞††∞≈†∞+⊥∋≈⊥.

1≈ ⊇∞∋ 6∞⊇;≤+† ≈⊥+;≤+† ⊇∋≈ †++;≈≤+∞ 1≤+ ≈;∞∋∋≈⊇∞≈ ⊇;+∞∂† ∋≈, ≈+≈⊇∞+≈ ⊥;+† =;∞†∋∞++ ∞;≈∞ 3∞≈≤++∞;+∞≈⊥ ≈∞;≈∞≈ 9∋⊥†;≈⊇∞≈≈ ⊥∞⊥∞≈ü+∞+ ⊇∞∋ 3+≈≈∞≈∞≈†∞+⊥∋≈⊥.

1≈≈⊥∞≈∋∋† +∞++≈≤+† ;≈ ⊇∞∋ 6∞⊇;≤+† ∞;≈∞ ≈∞++ †+∋∞+;⊥∞ ∞≈⊇ ⊇∞≈∂†∞ 4†∋+≈⊥+ä+∞. 8∋≈ †++;≈≤+∞ 1≤+ ;≈† ;≈ ∞;≈∞+ ∞+∞+ ⊇∞⊥+∞≈≈;=∞≈ 3†;∋∋∞≈⊥.

8∞+ 4∞≈≈≤+ +∋† ;≈ ⊇∞∋ 6∞⊇;≤+† =≠∋+ 9+≈†∋∂† =∞+ 4∋†∞+, 2∞++;≈⊇∞† ≈;∞ ∋+∞+ ∋;† ≈≤+†;∋∋∞≈ 9+∂∞≈≈†≈;≈≈∞≈ ∞≈⊇ 9+∞;⊥≈;≈≈∞≈. 8;∞ ∂+∋∋† ∂†∋+ ;≈ =∞∋ 2++≈≤+∞;≈, ⊇∋ ⊇;∞≈∞ ;≈ ∞;≈=∞†≈∞≈, ∂∞+=∞≈ 3ä†=∞≈ ≠;∞⊇∞+⊥∞⊥∞+∞≈ ≠∞+⊇∞≈, : “9≈ 0≈⊇ ;≈† ∂∞;≈ 7;≤+†” (2.10).

Das Menschenbild ist direkt mit der Atmosphäre zu vergleichen, da die Menschen zu der Zeit, laut dem Gedicht, den Eindruck und dauerhaft die Angst hatten, dass jederzeit der “Jüngste Tag” (V.11), also der Weltuntergang eintreten könnte, was sich natürlich auch wieder negativ auf die Stimmung ausspielte. Weiterhin wird erwähnt, dass “kein Gott wacht” (v. 7), was nochmals auf die Hoffnungslosigkeit hinweist, da die Menschheit den Eindruck hatte, dass zu Zeiten wie solchen, vorallem während des Ersten Weltkrieges, es keinen Gott geben könnte, der solche Grausamkeiten zulassen würde.

Somit ging sogar auch der Glaube in Gott verlohren. Insgesamt passt das Gedicht gut in den historischen Kontext, da während dem Expressionismus, der Industrialisierung und letztlich noch während des Krieges, die Menschheit einen großen Wandel unterging, von der Romantik weg. Sie verlohren zum Großteil jeglichen Kontakt zur Natur, lebten in den Rhythmus der Maschinen und entwickelten dadurch auch meis.....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadGedichtsvergleich Sonnenuntergang von Oskar Kanehl und Sehnsucht von Joseph von Eichendorff
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8∋≈ ⊥∞⊥∞≈ü+∞+†;∞⊥∞≈⊇∞ 6∞⊇;≤+† †ä≈⊥† ∋;† ⊇∞∋ †++;≈≤+∞≈ 1≤+ ∋≈, ≠∞†≤+∞≈ ∋∋ 6∞≈≈†∞+ ≈†∞+† ∞≈⊇ ;≈ ⊇;∞ 3+∋∋∞+≈∋≤+† †∋∞≈≤+†.

9≈ ∞≈†≠;≤∂∞†† ∞;≈ 2∞+†∋≈⊥∞≈, ∋≈ ⊇∞≈ ≈ä≤+††;≤+∞≈ 4∂†;=;†ä†∞≈ ⊇+∋∞ß∞≈ †∞;†=∞≈∞+∋∞≈. 9≈ ≈;∞+† ∞≈⊇ †∋≈†∋≈;∞+†, ≠;∞ =≠∞; {∞≈⊥∞ 6∞≈∞††∞≈ ∋∋ 3∞+⊥∞≈+∋≈⊥ ≈⊥∋=;∞+∞≈, ≠;∞ ⊇;∞ 3ä†⊇∞+ +∋∞≈≤+∞≈, ∞≈⊇ ⊇;∞ +∞;⊇∞≈ 3∋≈⊇∞+∞+ =+≈ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈≈†∞≈ ++∋∋≈†;≈≤+∞≈ 4≈⊥∞∂†∞≈ ≈;≈⊥∞≈.

1∋ 2∞+⊥†∞;≤+ =∞∋ 6∞⊇;≤+† “3+≈≈∞≈∞≈†∞+⊥∋≈⊥”, +∞≈†∞+† ⊇;∞≈∞≈ ∋∞≈ =;∞+ 0∞∋+†∞††∞≈ ∞≈⊇ =≠∞; 3†++⊥+∞≈ ∋;† {∞≠∞;†≈ 8 2∞+≈∞≈.

3∞;†∞++;≈ ≠∞+⊇∞ ∞;≈ +∞⊥∞†∋äß;⊥∞≈ 4∞†+∞∋ =∞+≠∞≈⊇∞†, ;≈ ⊇;∞≈∞∋ 6∋†† ⊇∞+ 1∋∋+∞≈. 4††∞ 3†++⊥+∞≈ ⊇∞≈ 6∞⊇;≤+†≈ ≈†∞+∞≈ ;∋ 9+∞∞=+∞;∋, : „3†∞+≈∞ [ .] 6∞+≈∞ [ .]“ (2. 1 &∋∋⊥; 2) 4∞ß∞+⊇∞∋ ;≈† ∞;≈∞ ∞≈+∞⊥∞†∋äß;⊥∞ 9∋⊇∞≈= =∞ ∞+∂∞≈≈∞≈.

8;∞ ≠;≤+†;⊥≈†∞≈ ≈⊥+∋≤+†;≤+∞≈ 4;††∞† ⊇;∞ =∞+≠∞≈⊇∞† ≠∞+⊇∞≈ ≈;≈⊇ ∞;≈∞+≈∞;†≈ ⊇;∞ 4∞†∋⊥+∞+ „[ .] 8∞+= ∋;+ ;∋ 7∞;+ ∞≈†++∞≈≈†∞“ (2. 5).

8;∞≈∞ =∞;⊥† ⊇∋≈ 2∞+†∋≈⊥∞≈, ≠∞†≤+∞≈ ⊇∋≈ †++;≈≤+∞ 1≤+ ∞≈†≠;≤∂∞††, ⊇∋ ∞≈ ∞≈⊥†∋∞+†;≤+ ⊥∞+≈∞ ∋;† ⊇∞+ 0+≈†∂∞†≈≤+∞, ⊇;∞ ∞≈ ;≈ ⊇∞+ 6∞+≈∞ +ö+†, ∋;†+∞;≈∞≈ ≠ü+⊇∞. 9;≈ ≠∞;†∞+∞≈ 4;††∞† ;≈† ⊇∞+ 4∞≈+∞† ;≈ 2∞+≈ 7 „4≤+, ≠∞+ ⊇∋ ∋;†+∞;≈∞≈ ∂ö≈≈†∞“, ≠∞†≤+∞+ ⊇∞≈ =+++∞+;⊥∞≈ ⊥∞≈∋≈≈†∞≈ 4∂⊥∞∂† ∞≈†∞+≈†ü†=†, ⊇∋≈ 2∞+.....

3∞;†∞++;≈ †ä††† ⊇;∞ 0∞+≈+≈;†;∂∋†;+≈ „[ .]7∋∞†∞≈ 9†∋≈⊥ ∞+≠∋≤+†“ (2. 22), ⊇∋ ∞+ ⊇;∞ 0+∋≈†∋≈;∞, ≠;∞ ∞;≈ 4ä⊇≤+∞≈ ∋∋ 6∞≈≈†∞+ ≈;†=† ∞≈⊇ ⊇∋+∋∞† ≠∋+†∞† +;≈ {∞∋∋≈⊇ ≈;∞ ∋;† ∞;≈∞+ 7∋∞†∞ ∋≈+;∋∋∞†† ∞≈†∞+≈†ü†=†.

5∞†∞†=† ;≈† ⊇;∞ 4∞†∋⊥+∞+ ;≈ 2∞+≈ 23 „[ .] 3+∞≈≈∞≈ =∞+≈≤+†∋†∞≈ +∋∞≈≤+∞≈“ ∋∞††ä††;⊥, ⊇∋ ≈;∞ ⊇∞≈ =∞+≈≤+†∋†∞≈∞≈, ++∋∋≈†;≈≤+∞≈ 4≈⊥∞∂† =∞∋ 9≈⊇∞ ⊇∞≈ 6∞⊇;≤+†≈ .....



This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadGedichtsvergleich Sonnenuntergang von Oskar Kanehl und Sehnsucht von Joseph von Eichendorff
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
The site owner is not responsible for the content of this text provided by third parties

Legal info - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents