<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.87 $
Document category

Interpretation
German foreign language

Streuselschnecke Analyse

University, School

Universität Regensburg - UR

Author / Copyright
Text by Jörg H. ©
Format: PDF
Size: 0.23 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.0 of 5.0 (2)
Live Chat
Chat Room
Networking:
7/1|39.0[0.0]|17/80







More documents
Social Media, Instant Messaging and Teenagers – What it Means for them and how Damaging it is to the English Language by Composition Mrs September 2nd 2016 Every year Oxford University Press, which is the publisher of the well-known Oxford English Dictionary, announces a Word of the Year. As it says on the website, „one [word] is eventually chosen that is judged to reflect the ethos, mood or preoccupations of that particular year and to have lasting potential as a word of cultural significance.” (Oxford par.1 ) While terms like Brexit,…

Deutsche als Fremdsprache

Interpretation

Julia Franck: Streuselschnecke


1.     Themahinführung

In der Kurzgeschichte ,,Streuselschnecke" wurde 2002 von Julia Franck veröffentlicht, geht es um ein junges Mädchen die erst mit 14 Jahren ihren Vater kennenlernt. Doch schon nach zwei Jahren spielt das Schicksal ihr einen Streich und sein Vater wird Todkrank und stirbt.

2.     Einleitungssatz

In dem ersten Teil, beschribt die Autorin die Kurzgeschicht daüber, dass das Mädchen keine Familien zusammen gehörigkeit hat und mit seinem Vater euch die erste mal treffen. Nächst Teil, wenn der Vater krank war, versuchte seine Tochter die Wünsche des Vaters wie möglich zu erfüllen.

Am Schluss hat die Tochter eine Zuneigung mit ihrem Vater, obwohl sie noch fremd wären.

3.     These aufstellen

Der Autor möchte mit diesem Text die Beziehung zwischen die Eltern und das Kind von der getrennten Familie skizzieren. In diesem Werk wird Familieprobleme ein zentrales Thema ihres literarischen Schaffens. Diese Hypothese wird nach einer Inhaltsangabe in der sich anschließenden Analyse und Interpretation des Textes untersucht.

4.     Inhaltsangabe

Ein vierzehn jähriges Mädchen, die seit ihrer Geburt ihr Vater nicht kennt, bekommt einen Anruf von ihrem Vater. Sie verabreden sich und lernen sich kennen. Nach nur zwei Jahren wird der Vater Todkrank. Sie besucht ihm im Krankenhaus und versucht ihm seine letzten Wünsche so gut wie möglich zu erfüllen.

Kurz nach ihrem Geburtstag stirbt der Vater. Sie und ihre Schwester gehen zur Beerdigung des Vaters, doch die Mutter nicht. Im Text wird erwähnt das die Mutter den vater nicht liebt, dadurch wird deutlich das sie für den Vater doch liebe empfand.

5.     Allgemeine Textanalyse

5.1.          Sinnabschnitte erstellen

Die Geschichte hat viele Merkmale einer Kurzgeschichte. Es tauchen wenige Hauptfiguren auf: Jeweils das unbekannte Mädchen und der Vater. Die Gschichte spielt in vielen verschiedenen orten. Zum Beispiele dafür sind: In einem Cafe (Z.12), Im Kino (Z.13), an der Arbeitsstelle des Vaters (Z.14), Im Krankenhaus (Z.32), und zu guter Letzt bei der Beerdigung des Vaters (Z.54).

Die Handlung läuft linear ab. Der Leser weis am Anfang der Geschichte nicht worum es sich handelt, erst am Schlus wird klar .....[read full text]

Download Interpretation: Julia Franck Streuselschnecke (Deutsch als Fremdsprache)
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

5.2.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 9+==+††++∋

8∞+ 9∞+=⊥∞≈≤+;≤+†∞ „3†+∞∞≈∞†≈≤+≈∞≤∂∞“ ;≈† ∞;≈ 1≤+-6++∋, ∞+†∞+∞≈⊇∞∋ 1≤+, =∞⊥+∞≈⊇∞ ⊥∞†∞⊥†, ⊇∞+ ⊇∋≈ 6∞≈≤+∞+∞≈ ∋†≈ ;≈ ⊇;∞ 6≈≤+;≤+†∞ =∞+≈†+;≤∂ ;≈†. 8;∞ ⊥∞+≈+≈∋†∞+ 9+==+††++∋ †∞⊥† ⊇∋+∞; ⊇∞+ 0+++†∞∋∞≈ ⊇∞+ 6∋∋;†;∞ =∞⊥+∞≈⊇∞ ∞≈⊇ ∞+≠;+∂† ≈+ ∞;≈∞ ⊇∞∞††;≤+ +∞≈≈∞+∞ 1⊇∞≈†;†;∂∋†;+≈ ⊇∞≈ 7∞≈∞+≈ ∋;† ∋††∞≈ 6;⊥∞+∞≈ ∞≈⊇ †;∞†∞+ 5∞≈∞;⊥∞≈⊥.

5.3.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 5∋∞∋⊥∞≈†∋††∞≈⊥

3∞+∞;†≈ ;≈ ⊇∞+ ⊥∋≈=∞≈ 6∞≈≤+;≤+†∞ ≠;+⊇ ⊇;∞≈∞ 1⊇∞≈†;†;∂∋†;+≈ ⊇∞+≤+ ∞;≈∞ ≈∋≤+=+††=;∞++∋+∞ 5∋∞∋- ∞≈⊇ 5∞;†⊥∞≈†∋††∞≈⊥ ∞;≈⊇+∞≤∂≈=+†† =++∋≈⊥∞†+;∞+∞≈. 3+ †;≈⊇∞† ⊇∋≈ ⊥∞≈∋∋†∞ 6∞≈≤+∞+∞≈ ;≈ =;∞†∞≈ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞≈ ++†∞≈: 1≈ ∞;≈∞∋ 0∋†∞ (5.12), 1∋ 9;≈+ (5.13), ∋≈ ⊇∞+ 4++∞;†≈≈†∞††∞ ⊇∞≈ 2∋†∞+≈ (5.14), 1∋ 9+∋≈∂∞≈+∋∞≈ (5.32), ∞≈⊇ =∞ ⊥∞†∞+ 7∞†=† +∞; ⊇∞+ 3∞∞+⊇;⊥∞≈⊥ ⊇∞≈ 2∋†∞+≈ (5.54), ≠+∋;† ⊇;∞ 6∞≈≤+;≤+†∞ =∞;††;≤+ ∞≈⊇ ≈+∋++†;≈≤+ +∞≈≤++;∞+∞≈ ≠;+⊇.

5.4.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 5∞;†⊥∞≈†∋††∞≈⊥

4≈ ⊇;∞≈∞ ⊇∞†∋;††;∞+†∞ 3≤+;†⊇∞+∞≈⊥ ⊇∞≈ 4†††∋⊥+;†⊇≈ ≈≤+†;∞߆ ≈;≤+ ⊇;∞ 5∞;†⊥∞≈†∋††∞≈⊥ ⊇∞+ 9∞+=⊥∞≈≤+;≤+†∞ ∋≈, ≠∞†≤+∞ ∋†≈ =∞;†+∋††∞≈⊇∞ 3=∞≈∞ ∞;≈⊥∞≈†∞†† ≠∞+⊇∞≈ ∂∋≈≈. 4∋ 4≈†∋≈⊥ +∋† ⊇;∞ 4∞†++;≈ ⊇;∞ ⊥+++†∞∋∞≈ ∞+==+††, ⊇∋≈≈ „∞≈≠;≤+†;⊥∞“ 5∞;†∋+≈≤+≈;††∞, ⊇;∞ =≠∞; 1∋++∞, ⊥∋≈= ≠∞⊥⊥∞†∋≈≈∞≈. 3≤+†;∞߆;≤+ +∋† ⊇∋≈ 9≈⊇∞ ∋;† ⊇∞+ 0+++†∞∋∞≈ ∂†;≈⊥†.

5.5.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 6;⊥∞+∞≈⊥∞≈†∋††∞≈⊥(0+∋+∋∂†∞+;≈;∞+∞≈⊥)

4†≈ ⊇∋≈ ∞≈+∞∂∋≈≈†∞ 4=⊇≤+∞≈ ⊇∞≈ 2∋†∞+ ∂∞≈≈∞≈†∞+≈† †;≈⊇∞† ∞+ ;+≈ ≈+∋⊥∋†+;≈≤+ ∞≈⊇ ≈≤++≤+†∞+≈( 5.13), 3;∞ ∂∞≈≈† ⊇∞≈ =∋†∞+ ∂∋∞∋ ∞≈⊇ ≈∋≤+ =≠∞; 1∋++∞≈ ≈;≈⊇ ≈;∞ ≈;≤+ ;∋∋∞+ ≈+≤+ †+∞∋⊇ (5.30). 8∞+ 2∋†∞+ †∞;†† ;++ ∋;† ⊇∋≈ ∞+ ⊥∞+≈∞ ∋;† ;++ ⊥∞†∞+† +=††∞ ∞≈⊇ ⊥∞⊇∋≤+† +=††∞ ⊇∋≈ ∞+ ≈+≤+ 5∞;† ⊇∋†++ +∋† ∞≈⊇ ∞≈ ≈∞≈ =∞ ≈⊥=† ;≈†.(5.49) 8∞+ 2∋†∞+ =∞;⊥† ⊇∋⊇∞+≤+ 5∞∞∞ ∞≈⊇ ⊇∋≈ ∞+ ≈≤++≈ =+++∞+ =++ +∋††∞ ∋;† ;+.....

3;∞ ⊇∋≈ 2∞++=††≈;≈ ⊇∞≈ 8∋∞⊥†⊥++†∋⊥+≈;≈†∞≈ =≠;≈≤+∞≈ ;++∞+ ∂†∞;≈∞≈ 3≤+≠∞≈†∞+ ∞≈⊇ ⊇∞+ 4∞††∞+ ;≈† ≠;+⊇ ;∋ 7∞≠† ≈;≤+† +∞+;≤+†∞†. 8;∞ 4∞††∞+ {∞⊇+≤+, ∂∞≈≈† ⊇∞≈ 2∋†∞+ ≠∞≈;⊥ ∞≈⊇ †;∞+† ;+≈ ≈;≤+†.

5.6.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 3⊥+∋≤+∞

3∞;†∞++;≈ ;≈† ∞;≈∞ ++∞+≠;∞⊥∞≈⊇ ∞;≈†∋≤+ =∞+≈†=≈⊇†;≤+∞ 3⊥+∋≤+∞ =∞+≠∞≈⊇∞† ≠++⊇∞≈, ≠∞†≤+∞ =++ ∋††∞∋ ;≈ ⊇∞≈ +†† ≠;∞⊇∞+++††∞≈ 3++†∞≈ „†+∞∋⊇“ ∞≈⊇ 3++†∞≈ „∋+≈∞≈“, „=∞++∋†∞≈“, „∞≈+∞+∋≈⊥∞≈“ =∞∋ 7+∋⊥∞≈ ∂+∋∋†. 4;† ⊇∞∋ 3++†≠∋+†, +∋† ⊇;∞ 4∞†++;≈ ⊇;∞ 0≈≈;≤+∞++∞;† ⊇∞+ 0++†∋⊥+≈;≈†;≈ ≈≤+;†⊇∞+†.

6.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 7∞≠†;≈†∞+⊥+∞†∋†;+≈

3;≈≈∋+≈≤+≈;††∞ ∋+∋++∞;†∞≈

Betrachtet man den ersten Sinnabschnitt genauer, das die Autorin hat schon die die Figuren deutlich Charaktiert. Tatsächliche Begebenheiten wie am Anfang der Anruf kam bis das Ende des Termin, womit die Protagonistin misstrauisch, unsicherlcih in ihren Gedanken.

Der Charakter des Vaters kommen in Zeile vierzehn deutlich zum Ausdruck, wenn von „Unsypatisch war er nicht, eherschüchtern.“ die Rede ist. Ein anderes Element mit der Liebe findet sich am Ende das Verhaltung der Tochter. Die Geschichte zieht die widersprüchliche Stimmung während das Kind kein Familie zusammen Gehörigkeit hat.

Die bisher geführte Analyse allerdings bestätig die aufgestellte Interpretationshypothese hinreichend.

7.     Schluss

Abschließend ist daher pointiert festzuhalten, dass die Autorin vermag gekonnt, mit leichten Wörter und den Enthüllen die Wahrheit , erwirkt beim L.....

Download Interpretation: Julia Franck Streuselschnecke (Deutsch als Fremdsprache)
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

0∞+≈+≈†;≤+ ⊥∞†=††† ∋;+ 1∞†;∋ 6+∋≈≤∂≈ 3≤++∞;+≈†;† ≈∞++: 1++∞ 6∞≈≤+;≤+†∞ ;≈† =∞+≈†=≈⊇†;≤+ ∞≈⊇ ⊥†∋††. 4;† ⊇∞≈ ≈++⊥†=††;⊥∞ 8∋+≈†∞††∞≈⊥ ∞++++† ≈;∞ ⊇;∞ 9+≈∞≈ ⊇∞+ 6∞≈≤+;≤+†∞.

8.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 8;∞ 6∞≈≤+;≤+†∞ †;≈⊇∞† ;++ +;∞+:

1∞†;∋ 6+∋≈≤∂: 3†+∞∞≈∞†≈≤+≈∞≤∂∞

8∞+ 4≈+∞† ∂∋∋, ∋†≈ ;≤+ =;∞+=∞+≈ ≠∋+. 1≤+ ≠++≈†∞ ≈∞;† ∞;≈∞∋ 1∋++ ≈;≤+† ∋∞++ +∞; ∋∞;≈∞+ 4∞††∞+ ∞≈⊇ ∋∞;≈∞≈ 3≤+≠∞≈†∞+≈, ≈+≈⊇∞+≈ +∞; 6+∞∞≈⊇∞≈ ;≈ 3∞+†;≈. 9;≈∞ †+∞∋⊇∞ 3†;∋∋∞ ∋∞†⊇∞†∞ ≈;≤+, ⊇∞+ 4∋≈≈ ≈∋≈≈†∞ ≈∞;≈∞≈ 4∋∋∞≈, ≈∋⊥†∞ ∋;+, ∞+ †∞+∞ ;≈ 3∞+†;≈, ∞≈⊇ †+∋⊥†∞, ++ ;≤+ ;+≈ ∂∞≈≈∞≈ †∞+≈∞≈ ≠+††∞.

1≤+ =+⊥∞+†∞, ;≤+ ≠∋+ ∋;+ ≈;≤+† ≈;≤+∞+. 5≠∋+ +∋††∞ ;≤+ ≈≤++≈ =;∞† ++∞+ ≈+†≤+∞ 7+∞††∞≈ ⊥∞+++† ∞≈⊇ ∋;+ +†† =++⊥∞≈†∞†††, ≠;∞ ≈+ ∞†≠∋≈ ≠=+∞, ∋+∞+ ∋†≈ ∞≈ ≈+≠∞;† ≠∋+, ∞∋⊥†∋≈⊇ ;≤+ ∞+∞+ 0≈+∞+∋⊥∞≈. 3;+ =∞+∋++∞⊇∞†∞≈ ∞≈≈.9+ †+∞⊥ 1∞∋≈≈, 1∋≤∂∞ ∞≈⊇ 8+≈∞. 1≤+ +∋††∞ ∋;≤+ ⊥∞≈≤+∋;≈∂†.

9+ †+++†∞ ∋;≤+ ;≈≈ 0∋†é5;≤+†∞+ ∋∋ 8;≈⊇∞∋;†+⊥†∋†= ∞≈⊇ ≠;+ ⊥;≈⊥∞≈ ;≈≈ 9;≈+, ∞;≈ 6;†∋ =+≈5++∋∞+. 0≈≈+∋⊥∋†+;≈≤+ ≠∋+ ∞+ ≈;≤+†, ∞+∞+ ≈≤++≤+†∞+≈. 9+ ≈∋+∋ ∋;≤+ ∋;† ;≈≈ 5∞≈†∋∞+∋≈† ∞≈⊇ ≈†∞†††∞ ∋;≤+ ≈∞;≈∞≈ 6+∞∞≈⊇∞≈ =++. 9;≈ †∞;≈∞≈,;++≈;≈≤+∞≈ 7=≤+∞†≈ =+⊥ ∞+ =≠;≈≤+∞≈ ≈;≤+ ∞≈⊇ .....

1≤+ ∋+≈†∞, ≠∋≈ ⊇∋≈ 7=≤+∞†≈ =∞++;∞†. 9;≈;⊥∞ 4∋†∞ ⊇∞+††∞ ;≤+ ;+≈ +∞; ≈∞;≈∞+ 4++∞;† +∞≈∞≤+∞≈. 9+ ≈≤++;∞+ 8+∞+++≤+∞+ ∞≈⊇ †+++†∞ 5∞⊥;∞ +∞; 6;†∋∞≈. 1≤+ †+∋⊥†∞ ∋;≤+, ++ ∞+ ∋;+ 6∞†⊇ ⊥∞+∞≈ ≠++⊇∞, ≠∞≈≈ ≠;+ ∞≈≈ †+∞††∞≈, ∋+∞+ ∞+ ⊥∋+ ∋;+ ∂∞;≈≈, ∞≈⊇ ;≤+ †+∋∞†∞ ∋;≤+ ≈;≤+†, ⊇∋≈∋≤+ =∞ †+∋⊥∞≈.

3≤+†;∋∋ ≠∋+ ⊇∋≈ ≈;≤+†, ≈≤+†;∞߆;≤+ ∂∋≈≈†∞ ;≤+ ;+≈ ∂∋∞∋, ≠∋≈ ≈+†††∞ ;≤+ ⊇∋ ≈≤++≈ =∞+†∋≈⊥∞≈? 4∞ß∞+⊇∞∋ ∂+≈≈†∞ ;≤+ †++ ∋;≤+ ≈∞†+≈† ≈++⊥∞≈, ;≤+ ⊥;≈⊥ =∞+ 3≤+∞†∞ ∞≈⊇ ⊥∞†=∞≈ ∞≈⊇ ∋++∞;†∞†∞ ∋†≈ 9;≈⊇∞+∋=⊇≤+∞≈. 3∋†⊇ ≠++⊇∞ ;≤+ ∋†† ⊥∞≈∞⊥ ≈∞;≈, ∞∋ ∋†≈ 9∞††≈∞+;≈ =∞ ∋++∞;†∞≈, ∞≈⊇ =;∞††∞;≤+† ≠++⊇∞ {∋ ∋∞≤+ ≈+≤+ ∞;≈∞≈ 7∋⊥∞≈ ∞†≠∋≈ 5;≤+†;⊥∞≈ ∋∞≈ ∋;+.

5≠∞; 1∋++∞ ≈⊥=†∞+, ⊇∞+ 4∋≈≈ ∞≈⊇ ;≤+ ≠∋+∞≈ ∞≈≈ ;∋∋∞+ ≈+≤+ ∞†≠∋≈ †+∞∋⊇, ≈∋⊥†∞ ∞+ ∋;+, ∞+ ≈∞; ∂+∋≈∂. 9+ ≈†∋++∞;≈ 1∋++ †∋≈⊥, ;≤+ +∞≈∞≤+†∞ ;+≈ ;∋ 9+∋≈∂∞≈+∋∞≈ ∞≈⊇ †+∋⊥†∞, ≠∋≈ ∞+ ≈;≤+ ≠+≈≈≤+∞. 9+ ≈∋⊥†∞ ∋;+, ∞+ +∋+∞ 4≈⊥≈† =++ ⊇∞∋ 7+⊇ ∞≈⊇ ≠+††∞ ∞≈ ≈+ ≈≤+≈∞†† ≠;∞∋+⊥†;≤+ +;≈†∞+ ≈;≤+ ++;≈⊥∞≈.

9+ †+∋⊥†∞ ∋;≤+, ++ ;≤+ ;+∋ 4++⊥+;∞∋ +∞≈++⊥∞≈ ∂+≈≈∞. 1≤+ ⊇∋≤+†∞ ≈∋≤+, ;≤+ +∋††∞ ∞;≈;⊥∞ 6+∞∞≈⊇∞, ⊇;∞ 8++⊥∞≈ ≈∋+∋∞≈, ∋+∞+ ∂∞;≈∞≈, ⊇∞+ ≈;≤+ ∋;† 4++⊥+;∞∋ ∋∞≈∂∋≈≈†∞. 4∞≤+ ≠∋+ ;≤+ ∋;+ ≈;≤+† ≈;≤+∞+, ++ ⊇;∞ ;∋ 9+∋≈∂∞≈+∋∞≈ +∞+∋∞≈†;≈⊇∞≈ ≠+†††∞≈ ∞≈⊇ ≠++⊇∞≈, ≠++∞+ ∞≈ ∂∋∋. 1≤+ =∞+⊥∋ß≈∞;≈∞ 3;††∞.

Manchmal brachte ich ihm Blumen. Er fragte nach dem Morphium, und ich fragte ihn, ob er sich Kuchen wünsche, schließlich wusste ich, wie gerne er Torte aß. Er sagte, die einfachen Dinge seien ihm jetzt die liebsten –er wolle nur Streuselschnecken, nichts sonst.

Ich ging nach Hause und buk Streuselschnecken, zwei Bleche voll. Sie waren noch warm, als ich sie ins Krankenhaus brachte. Er sagte, er hätte gerne mit mir gelebt, es zumindest gern versucht, er habe immer gedacht, dafür sei noch Zeit, eines Tages –aber jetzt sei es zu spät.

Kurz nach meinem siebzehnten Geburtstag war er tot. Meine kleine Schwester kam nach Berlin, wir gingen gemeinsam zur Beerdigung. Meine Mutter kam nicht. Ich nehme an, sie war mit anderem beschäftigt, außerdem hatte sie meinen Vater zu wenig g.....

Download Interpretation: Julia Franck Streuselschnecke (Deutsch als Fremdsprache)
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents